Mach mit bei der Flüchtlingshilfe Lippe!

 

 

 

Angebote zum Engagieren

Unterstützung des Vereins

Wir freuen uns, dass Sie unsere Arbeit aktiv unterstützen möchten! Unser Verein widmet sich vor allem der rechtlichen Beratung von geflüchteten Menschen. Dennoch sind wir immer wieder auf Ihr Engagement angewiesen, um gute Unterstüzung leisten zu können. Insbesondere für folgende Bereiche und Tätigkeiten benötigen wir regelmäßig ehrenamtliche Unterstützer_innen:

  • Dolmetschen und Übersetzen
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Betreuung von Informationsständen in den Erstaufnahmeeinrichtungen
  • Unterstützung von Geflüchteten bei der Wohnungssuche
  • Hilfe bei der Arbeitssuche
  • Fahrdienste
  • Ärzt_innen für kostenlose Untersuchung, Behandlung oder Begutachtung
  • Unterstützung/ Begleitung von Menschen, die studieren wollen

Kontakt aufnehmen und mitmachen

Jetzt Mitglied werden!

 

 

 

 

Der Zweck des Vereins Flüchtlingshilfe Lippe e.V. ist laut § 2 seiner Satzung

„die Beratung und Unterstützung für Flüchtlinge und MigrantInnen, insbesondere für politisch, ethnisch, religiös oder geschlechtsspezifisch oder wegen ihrer Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe Verfolgte.
Öffentlichkeitsarbeit für die Belange für Flüchtlinge und MigrantInnen.“

Jetzt Mitglied werden!

Satzung Flüchtlingshilfe Lippe

Sachspenden

 

 

Die Flüchtlingshilfe Lippe e.V. ist eine Beratungsstelle und nimmt deshalb keine Sachspenden entgegen. Falls Sie Sachspenden in Detmold abzugeben haben, wenden Sie sich bitte:

Ehrenamt vor Ort

 

Möchten Sie sich direkt vor Ort ehrenamtlich für Geflüchtete engagieren?

Zum Beispiel durch:

  • Deutschkurse
  • Freizeitangebote
  • Hausaufgabenbetreuung
  • ….

Dann wenden Sie sich bitte für die Stadt Detmold an:

Ulrike Danesh (Koordination ehrenamtliche Flüchtlingshilfe, Stadt Detmold)
Tel.: 05231/ 977 900
Mobil: 0171/ 958 9917
Email: u.danesh@detmold.de

… und für den Kreis Lippe an:

www.lippe.de/ehrenamtsboerse/

Madita Schröder (Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe)
Tel.: 05231/ 62 5000
Email: madita.fischer@kreis-lippe.de

Katherina Dette
Tel.: 05231/ 62 5001
Email:k.dette@kreis-lippe.de

Ehrenamtliche Initiativen im Kreis Lippe

 

 

Ehrenamtliche Initiativen im Kreis Lippe

Der Kreis Lippe umfasst ein großes Gebiet. An vielen Orten haben sich bereits ehrenamtliche Unterstützer_innen zusammengefunden. Hier eine unvollständige Liste dieser Initiativen:

  • Blomberg:
  • Detmold
    • Seebrücke Detmold: Initiative Detmold zum sicheren Hafen für Geflüchtete zu machen:
      Detmold@Seebruecke.org
    • Christliches Aktionsbündnis „Contact!Detmold“
      – Infos unter http://www.contactdetmold.com/
    • „In Detmold. Für Flüchtlinge.“
      – Die Gruppe baut Kontakt zu Flüchtlingen auf, begleitet Flüchtlinge bei Amtsgängen, Arztbesuchen o.ä., versucht Kultur- und Sprachbarrieren abzubauen und bietet praktische Hilfe an.
      – An jedem 2. Donnerstag um 18:30 Uhr findet der „Donnerstags-Treff“ in der Heldmanstraße 2, Detmold statt.
      – Weitere Projekte sind das „Gemeinsame Singen“, Spiel- und Freizeitgruppe, (therapeutische) Malgruppe und der Deutsch-Sprachkurs.
      – Kontaktdaten des „Sprecherkreises“: Norbert Koch, noko.dt@web.de, 05231/ 30 28 913 | Maarlies Schlechtleitner, lubig23@web.de, 05231/ 94 47 957 | Henry Klarholz, henry.klarholz@t-online.de, 05231/ 35 111
    • „Fluchtpunkt – Ankommen und Organisieren zum Bleiben!“
      – Infos unter http://fluchtpunkt.blogsport.eu/
    • „Zusammenleben-in-Hiddesen“
      – Infos unter http://www.zusammenleben-in-hiddesen.de/
  • Dörentrup
    • Flüchtlingshilfe Dörentrup 
      Eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern, die sich für die Flüchtlinge in Dörentrup einsetzen. Den eigentlichen Flüchtlingshilfekreis gibt es schon seit Jahren mit einer Hand voll Freiwilligen.
      Die Webseite richtet sich an alle, die entweder ein bisschen helfen wollen, oder vielleicht auch mehr.
  • Leopoldshöhe